Datenschutz / Privacy Protection

Privacy Protection:
We take privacy protection very serious. Our policy in this regard follows in german:

Datenschutz:

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und und folgen den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Diese sind Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitung.

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutz geben:

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich? An wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich ist

Jan Bogisch, Im Kamperholz 19, 44805 Bochum, Tel.: 0159-01371016, contact@shop-bricks.com

Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Zahlungen mit Kreditkarte unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Zahlungsdienstleisters Stripe. Diese finden Sie unter https://stripe.com/de/privacy

Woher erhalten wir Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Zudem nutzen wir Daten, die uns von Dritten (z.B. Online-Marktplatzanbieter wie Brickowl.com oder Bricklink.com, sowie Banken und Zahldienstleistern wie z.B. Paypal) berechtigt übermittelt werden.

Welche Daten werden von uns genutzt?

Relevante Daten sind Name, Adresse und andere Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer und E-Mailadresse), sowie Bankdaten (z.B. IBAN, Paypal-Adresse oder Kreditkarteninformationen).  Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen (Kauf-)Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen auszuführen.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten?

In der Regel verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten. In Einzelfällen verarbeiten wir Daten über die eigentliche Vertragserfüllung hinaus im Rahmen der Interessenabwägung (z.B. zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten). Soweit wir Daten aufgrund Ihrer Einwilligung für bestimmte Zwecke verarbeiten (z.B. Newsletterversand),  können Sie die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Für den Fall, dass wir aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder im öffentlichen Interesse zur Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet sind, werden wir dieser Verpflichtung nachkommen.

Teilweise verarbeiten wir Ihre Daten um bestimmte persönliche Aspekte bewerten zu können, z.B. Kreditwürdigkeit, Zahlungsverhalten, Häufigkeit von Retouren oder Verlustmeldungen von Warensendungen.

Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch die o.g. Dritten, von denen wir berechtigt Daten von Ihnen übermittelt bekommen haben, können Daten erhalten. Bitte beachten Sie, dass diese Unternehmungen Ihren Firmensitz möglicherweise außerhalb der EU haben und damit ggf. anderen Datenschutzbestimmungen unterworfen sind. Desweiteren geben wir Daten an Versandunternehmen (z.B. Deutsche Post oder DHL) weiter.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie es die vertraglichen und gesetzlichen Pflichten (z.B. Archivierung kaufmännischer Belege wie Rechnungen nach HGB) erfordern. Danach werden diese Daten gelöscht.

Welche Datenschutzrechte habe ich?

Nach der DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Last Updated: 25 Dec 2018